The Work - der Workshop

Andrea Bunkowsky

Heilpraktikerin für Psychotherapie

Dein Kreativraum für Psychotherapie und Coaching

 

The Work - Der "Work"-shop

 

Byron Katies Methode zum Ausprobieren

 

 

Termin: Eine unverbindliche Anmeldung ist möglich.

Zur Zeit sind keine Termine geplant

Für Gruppenanmeldungen schicken Sie mir bitte eine Mail.

 

Zeit: Die Veranstaltung dauert ca. 2 Stunden.

 

Ort: 58285 Gevelsberg, 45549 Hasslinghausen

 

Kosten: siehe unten

 

Anmeldung: per Mail, Anmeldeformular oder Post

 

 

 

 

Für Gruppenanmeldungen:

Variante 1

Sie stellen einen Raum, im Umkreis von 20 km um Hasslinghausen und zahlen

60 € für bis zu 10 Teilnehmer und 6 € für jede weitere Person.

Ein Beamer ist nicht erforderlich. Bitte etwas zu schreiben mitbringen.

(Mindestteilnehmerzahl 5 Personen)

 

Variante 2

Sie sind Gast in einem Raum in Gevelsberg und zahlen

100 € für bis zu 10 Teilnehmer und 10 € für jede weitere Person.

(Mindestteilnehmerzahl 5 Personen)

 

Der Inhalt:

The Work ist ein Werkzeug um Gedanken, Überzeugungen und Glaubenssätze auf ihren Wahrheitsgehalt hin zu überprüfen. Gedanken, die nicht mit der Wirklichkeit übereinstimmen, verursachen Stress und Unbehagen.

Zunächst wird die Methode erklärt und die Vorgehensweise erläutert, während wir an allgemeinen Beispielen die Wirkung von The Work direkt mitverfolgen und sogar körperlich spüren können.

 

Danach wollen wir uns besonders mit den Aussagen über die vermeindlichen Missstände in Ihrem Leben beschäftigen.

Wer oder was ärgert Sie, was sollte anders sein.

 

In Gruppenarbeit oder auch in einer Vorgeführten "Work" kann die Wirkungsweise direkt mitverfolgt werden. Nach diesem Abend werden Sie in der Lage sein The Work in seinen Grundzügen selbständig anzuwenden.

 

Mehr Informationen über The Work gibt es auch hier.

 

 

 

 

 

 

Dieser Vortrag bei den Frauengesundheitstagen

Am 5. März 2017 hielt ich diesen Mitmach-Vortrag bei den Frauengesundheitstagen in Wuppertal. Es war für mich und die Teilnehmerinnen ein voller Erfolg. Die Frauen erlernten in dieser Zeit die Grundlagen und Werkzeuge von The Work und sind jetzt in der Lage die Methode anzuwenden.

Ich freue mich sehr über die positive Resonanz und wie gut alle mitgearbeitet haben.